RADFAHREN AUF VENEDIG

Generell ist in Venedig das Radfahren, sowie auch das Rad zu schieben, verboten. Ausgenommen sind der Piazzale Roma und der Bahnhof, sowie die Brücke Calatrava, die die beiden verbindet. Wenn Sie Leihräder buchen, werden diese in Mestre abgegeben. Die Fahrt von Mestre nach Venedig erfolgt in Eigenregie (z.B. mit öffentlichen Verkehrsmitteln); Ihr Gepäck wird nach Venedig ins Hotel transferiert.

Bei Fahrt mit eigenen Räder gilt:
Am Piazzale Roma gibt es die Garage San Marco, die kostenpflichtige Stellplätze für Räder anbietet. Die Unterbringung kostet ca. € 10 pro Rad und Tag. Die dortige Verfügbarkeit ist in Eigenregie anzufragen; die Kosten sind direkt vor Ort zu zahlen, wenn Sie Ihre Räder zur Garage bringen.

 

 

 

LEIHRÄDER

jeweils inklusive Satteltasche, sowie Lenkertasche oder Kartenhalter
(nicht bei Mitnahme eigener Räder)